• Christine Gaulke Coaching

Konflikte verschwinden nicht durch Corona

Man war gerade dabei, einen bestehenden Konflikt anzugehen – Überlegungen fanden statt, wie man dieses «Übel» beseitigen könnte. Termine wurden mit Beratern und/oder Coaches vereinbart, um sich professionelle und neutrale Unterstützung von aussen zu holen. Ziel war es, gemeinsam eine akzeptable Lösung für alle Involvierten zu erarbeiten. Doch plötzlich war nichts mehr so wie vorher – Corona kam zu uns – leise, schnell und unaufhaltbar – und alles andere rückte in den Hintergrund.

Doch Corona befreit Teams nicht von bestehenden oder entstehenden Konflikten. Ja, sie nehmen im «hier und jetzt» einen anderen Platz auf der Prioritätenliste ein, lösen sich aber weder von selbst noch in Luft auf.

Meine Tipps an Sie als Vorgesetzte:

- Verlieren Sie den bestehenden Konflikt nicht aus den Augen

- Kommunizieren Sie mit ihren Mitarbeitenden

- Unaufschiebbare Konflikte müssen trotz der Umstände angegangen werden

- Scheuen Sie sich nicht, auch oder trotz Corona Unterstützung von einem Coach zu holen

Die Wertschätzung, die Sie ihren Mitarbeitenden entgegenbringen, ist ein Applaus wert.



0 Ansichten

©2019 by Christine Gaulke Coaching & Mediation. Proudly created with Wix.com