©2019 by Christine Gaulke Coaching & Mediation. Proudly created with Wix.com

  • Christine Gaulke Coaching

Keine Wertschöpfung ohne Wertschätzung

Dieser Ausspruch ist den meisten Vorgesetzten gut bekannt. In der heutigen, schnelllebigen Zeit gerät dieser leider zu häufig in den Hintergrund. Vorgesetzte verpassen es, sich umzudrehen, um sicherzustellen, dass noch alle Mitarbeitenden an "Bord" sind. Dies kann zur Folge haben, dass gut ausgebildete und dem Unternehmen loyal zugewandte Mitarbeitende aus Enttäuschung und ausbleibender Wertschätzung kündigen. Als Arbeitgeber sollte man im Vorfeld darüber nachdenken, ob es wirklich gewollt ist, dass diese "Perlen" mit ihrem "Know-how" einem anderen Unternehmen zur Verfügung stehen.


Ich hoffe, Sie kennen den Ausspruch, den ich vor einigen Jahren von meiner Vorgesetzten mit auf den Weg bekam: "Nicht geschimpft ist Lob genug" nur aus Erzählungen.



Eine These bestätigt sich jedoch immer wieder: "Schaust Du zu Deinen Mitarbeitenden, schauen Sie zu Deinem Unternehmen" und ich möchte ergänzen -auch zu Dir.



2 Ansichten