©2019 by Christine Gaulke Coaching & Mediation. Proudly created with Wix.com

  • Christine Gaulke Coaching

Ist Mediation eine Modeerscheinung?

Bereits im Jahre 2012 trat in Deutschland das Mediationsgesetz zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren der aussergerichtlichen Konfliktbeilegung in Kraft.

In den letzten Jahren wird das Mediationsverfahren, wenn möglich und von den beteiligten Parteien gewünscht, dem Gerichtsverfahren vorgezogen. Nachfolgend eine kleine Auswahl von Gründen, warum:

· Das Mediationsverfahren kann zügiger bearbeitet werden, ist in der Regel kostengünstiger und hat daher Vorteile gegenüber dem juristischem Verfahren.

· Das Mediationsverfahren dient dazu, den Weg über die Interessen bis hin zur Lösung gemeinsam zu gehen.

· Das Mediationsverfahren kann jederzeit von allen beteiligten Personen, incl. dem Mediator, beendet werden.

· Im Mediationsverfahren werden von den Beteiligten die Lösungen erarbeitet und nicht, wie so oft, durch eine fremde Person "vorgegeben".

Die Akzeptanz wird dadurch meist grösser.


0 Ansichten